HTL Mistelbach

Sie befinden sich hier: HOMEWas ist Gebäudet → Was ist Gebäudet

Was ist Gebäudetechnik

Was versteht man unter Gebäudetechnik und warum sind die Absolventen so gefragt?

Gebäudetechnik beschäftigt sich damit, Gebäude jeglicher Art mit den erforderlichen Ressourcen wie Wärme, Kälte, Energie, Luft, Wasser, usw. zu versorgen und diese sowohl wieder sach- und fachgerecht als auch kapital- und umweltschonend zu entsorgen.

In Kombination damit sind die verantwortungsvolle Nutzung umweltfreundlicher und erneuerbarer Ressourcen sowie alternativer Energieformen wie Biomasse, Solartechnik oder Photovoltaik zu nennen.

Unter Gebäudetechnik versteht man also kurz zusammengefasst die energetische Versorgung von Gebäuden mit Energie, Wasser, Luft, Wärme und Kälte sowie deren sach- und fachgerechte und kapital- und umweltschonende Entsorgung über den gesamten Gebäudelebenszyklus.

Die Bereiche Energieplanung, Bauberatung und Bauphysik runden den vielseitigen Bereich ab.

Die Herausforderungen für die Gebäudetechnik sind vielfältig und das engagierte Lehrerteam ist bestrebt, die Ausbildung aktuell und realitätsnahe zu gestalten. Der neu entwickelte Lehrplan für Gebäudetechnik kann dadurch praxisorientiert und erfolgreich umgesetzt werden.

In Österreich werden in den nächsten Jahren 75.000 neue "Green Jobs" geschaffen, der/die Gebäudetechniker/in ist gefragter denn je! Absolventinnen und Absolventen dieser Fachrichtung werden sowohl neben der Selbstständigkeit national und international in großen Unternehmen als auch in Familienbetrieben als

  • Planungsingenieur/in
  •  Projektleiter/in
  •  Sachverständiger/in
  •  Produktionsleiter/in
  •  Facility-Manager/in
  •  …

eingesetzt!

DI Adalbert Svec, Abteilungskoordinator Gebäudetechnik